DIGITAL-KICK-OFF zum INDUSTRY.forward Summit

"ZUKUNFT INDUSTRIE – UNTERNEHMEN ERNEUERN IN ZEITEN WELTWIRTSCHAFTLICHER VERÄNDERUNGEN"

Erleben Sie hochkarätige Experten und Unternehmenslenker im Live-Mitschnitt so digital wie noch nie!

VIDEO-DOWNLOAD

Vordenker der Industrie, alle aktuellen Großthemen, überraschende und bereichernde Erkenntnisse – hier finden Sie die besten Zitate und den Live-Mitschnitt des ersten DIGITAL-KICK-OFF des INDUSTRY.forward Summit 2020. Erfahren Sie aus erster Hand von strukturellen Veränderungen unserer Arbeitswelten, Vertriebsprozesse und Kundenschnittstellen.


Dr. Frank Stieler, Speaker 2020

Vorstand Human Resources
Festo


Michael Marhofer, Speaker 2020

Vorsitzender des Vorstandes
ifm Unternehmensgruppe

Dr. Frank Stieler, Speaker 2020

ehem. Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO)
KraussMaffei-Gruppe


Roland Bent, Speaker 2020

CTO
Phoenix Contact


Katrin Stegmaier-Hermle, Speaker 2020
Geschäftsführerin
Balluff Gruppe

Roland Bent, Speaker 2020

Gastgeber & Moderator
Founder/CEO publish-industry


Am 27. Mai fand der 1. DIGITAL-KICK-OFF des INDUSTRY.forward Summit 2020 statt.

Moderator Kilian Müller diskutierte mit den hochkarätigen Unternehmenslenkern Frank Notz, Dr. Frank Stieler, Katrin Stegmaier-Hermle, Michael Marhofer und Roland Bent über die Zukunft der Industrie.

250 Teilnehmer verfolgten das 90-minütige Diskussions-Panel zum Thema: „Zukunft Industrie – Unternehmen erneuern in Zeiten weltwirtschaftlicher Veränderung“.

Im Fokus standen dabei die strukturellen Veränderungen und damit verbunden, die weitreichenden Learnings und Konsequenzen für Arbeitswelten, Vertriebsprozesse und Kundenschnittstellen.

Jetzt den Live-Mitschnitt als Video downloaden.

"Unsere Aufgabe ist es, nicht in alte Muster zu verfallen."

FRANK NOTZ, Vorstand Human Resources, Festo

"Es ist nicht selbstverständlich in so einer Situation weiter zu arbeiten. Dafür sind wir unseren Mitarbeitern dankbar."

MICHAEL MARHOFER, VORSTITZENDER VORSTAND, IFM

"Das Mitnehmen der Führungskräfte und Mitarbeiter ist in solchen Zeiten besonders wichtig."

KATRIN STEGMAIER-HERMLE, GESCHÄFTSFÜHRERIN BALLUFF

"Die Veränderungsgeschwindigkeit nimmt mit der Krise zu. Aber auch wir müssen uns schnell verändern, um das nach der Krise auch weiterhin nutzen zu können.“

ROLAND BENT, CTO, PHOENIX CONTACT

„Wir haben nun disruptive Entwicklungen, deren Auswirkungen auf unsere Unternehmen wir noch gar nicht zu Ende verstanden haben.“

DR. FRANK STIELER,EHEM. VORSITZENDER D. GESCHÄFTSFÜHRUNG, KRAUSSMAFFEI

UNSERE PARTNER