Michael Ziesemer

Präsident des ZVEI und Vizepräsident des Verwaltungsrats von Endress+Hauser


Michael Ziesemer - Speaker des IFS 2020

Zuversicht auf Zukunft –
Unternehmen erneuern in Zeiten weltwirtschaftlicher „Unordnung“


Die Corona-Krise hinterlässt große Spuren – der Absturz der deutschen Wirtschaft fällt wohl heftiger aus als zunächst erwartet. Der zeitgleiche Strukturwandel in großen Industriezweigen stellt viele Unternehmen vor schier unüberwindbare Herausforderungen. Zwingt der Nationalismus die Globalisierung in den Rückwärtsgang?

Auf dem INDUSTRY.forwardSummit 2020 beantwortet Michael Ziesemerdiese und weitere Fragen, wie:

Wo steht die deutsche, mittelständisch-geprägte Industrie heute?
Wie meistert sie Krise und Wandel?
Wie wird sie wieder erfolgreich?

Der Präsident des ZVEI ist zuversichtlich, dass die Industrie auch diese Belastungsprobe bestehen wird und der festen Überzeugung, dass Unternehmer in Zeiten des Wandels vor allem mutig und forsch sein müssen. In seiner Keynote geht er darauf ein, wie die Balance zwischen Ökologie, Ökonomie und sozialer Gerechtigkeit gelingt und welche Bedeutung Freiheit und Verantwortlichkeit im Wettbewerb der Staatssysteme haben. Ein Plädoyer für Zuversicht – ein Ausblick in die Zukunft der Industrie…  

VITA: Michael Ziesemer ist seit Juni 2016 Vizepräsident des Verwaltungsrats von Endress+Hauser. Für das Unternehmen ist er bereits seit 1981 tätig. Seit 2002 gehörte er dem Endress+Hauser Executive Board an und wurde 2008 zum Chief Operating Officer ernannt.

Im ZVEI war Michael Ziesemer über viele Jahre Vorsitzender des Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung und Mitglied des Vorstands im Fachverband Automation. Seit 1999 war er im Vorstand, seit 2014 ist er Präsident des ZVEI. Außerdem ist er Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).


Michael Ziesemer ist Keynote-Speaker auf dem INDUSTRY.forward Summit 2020 am 14.10.2020 in Berlin.

Details zu Endress+Hauser und dem Zentralverband Elektrotechnik- & Elektronikindustrie ZVEI.