Holger Stelz (CDH-Solutions und Uniserv) & Norbert Schuster (Strike2): Lead-Management in der Praxis – mit der Wasserloch-Strategie zu neuen Kunden

Wie kann ein Lead-Management-Prozess erfolgreich eingeführt werden? Holger Stelz ist der festen Überzeugung, dass zu viel Potential ungenutzt bleibt. Er ist Experte dafür wie aus generierten Leads, der maximale Nutzen gezogen wird. Auf dem INDUSTRY.forward Summit zeigt er, gemeinsam mit Lead-Management-Spezialisten Norbert Schuster, unter anderen auf wie aus Marketing Qualified Leads, innerhalb kürzester Zeit Sales Accepted Leads entwickelt werden. Auch die bestehende Kundenbasis kann, durch die neu konstruierten Abläufe, zu einem exponentiellen Wachstum maßgeblich beitragen.

Der Lead-Prozess muss optimal auf den Kunden abgestimmt werden. (Holger Stelz)