Dr. Christian Schlögel

CDO Kuka

„Wir waren Müllfahrzeug-Hersteller, sind Roboter-Hersteller – was werden wir morgen sein?“

Wie gelingt es einem marktführenden Anbieter hochspezialisierter Maschinen, ebenso erfolgreich eigene Software- und Service-Dienstleistungen am Markt zu etablieren? Selbst für Big Player reicht es nicht länger, auf ihre bewährten Geschäftsmodelle zu setzen.

„Um als Unternehmen erfolgreich und zukunftsfähig zu sein, muss eine ständige Entwicklung stattfinden“

Der Robotik-Pionier Kuka stellt sich dieser Big Challenge, frei nach dem Motto: „Adapt and grow or die“. Wie er diese Entwicklung meistert, zeigt CDO Dr. Christian Schlögel auf dem INDUSTRY.forward Summit. Unter anderen erfahren Sie wie der Software-Experte das Open Innovation-Konzept einführt.

Vita: Dr. Christian Schlögl ist CDO beim Anbieter von Automatisierungslösungen KUKA. Mit seiner Software-Expertise ist er maßgeblich an der Weiterentwicklung der digitalen Geschäftsmodelle des Robotik-Pioniers beteiligt.

Bereits seit über 100 Jahren steht Kuka für Innovation, einst mit seinen Beleuchtungssystemen, heute mit Robotern, intelligenten Zellen und Lösungen. Das 13.000-Mitarbeiter-Unternehmen ist weltweit vertreten und liefert innovative Lösungen aus einer Hand.